Wertvolles Wasser

„Värdefulla vatten“, Wertvolles Wasser, ist eine Erlebnisausstellung über schwedisches Süßwasser. Während zwei Jahren ist der Fotograf und Filmemacher Johan Hammar von Norden nach Süden gereist, um Schwedens fantastische Vielfalt an Wasserlandschaften zu dokumentieren. Mit Foto, Film und Ton werden einzigartige Wasserumgebungen und die Menge an Leben, die sowohl über als auch unter der Wasseroberfläche existieren, dargestellt. Fast 5.000 Arten leben in Verbindung mit unseren Flüssen, Bächen, Seen und Feuchtgebieten. In Schweden sind wir ein bisschen verwöhnt und halten sauberes und frisches Wasser für selbstverständlich. Lange Zeit haben wir unser Süßwasser negativ beeinflusst, aber der Trend hat sich gewendet und jetzt wird im ganzen Land daran gearbeitet, die Wasserumgebungen wiederherzustellen. Natürlich kommt es der Artenvielfalt zugute, die von diesen Umgebungen abhängt, aber es nützt uns auch.

In der Ausstellung „Värdefulla vatten“ werden die Gewässer Smålands im Masugnen (der Hochofen) bei Huseby Bruk gezeigt. Ab dem 11. Mai für die Öffentlichkeit zugänglich.